Fräulein Tönchens Donaureise

Ein Konzert vom Lech zum Schwarzen Meer
Foto: Ute Legner
Konzipiert für: 
In Zusammenarbeit mit: 
Altersgruppe: 
Instrumente: 
Geige, Klarinette, Kontrabass, Dudelsack, Hackbrett, Gitarre, Trommel, Akkordeon, Gesang

Fräulein Tönchen geht auf große Reise – per Schiff die Donau hinunter bis zum Schwarzen Meer! Im Gepäck hat sie ein waschechtes Volksmusikensemble, und mit zünftiger Musik geht’s von Land zu Land. Und weil Fräulein Tönchen von Natur aus neugierig ist, gibt es jede Menge zu entdecken und zu sammeln. Ein Konzert mit viel gutgelaunter Musik und einem bestens aufgelegten Ensemble!

Mit: Fräulein Tönchen – Ingrid Hausl | Evi Heigl – Geige, Klarinette & Gesang | Christoph Lambertz – Kontrabass, Klarinette, Dudelsack & Gesang | Komalé Akakpo – Hackbrett, Gitarre & Trommel | Martin Hegele – Akkordeon | Buch – Ingrid Hausl & Ute Legner | Regie – Ute Legner